*** Hinrunde Saison 2018/ 2019 :  Wegen dem Kerwewochenende in Lörzenbach sind die Spiele der Aktiven unter die Woche gelegt worden: Do. 20.09.2018 ab 19.30 Uhr : TSV Aschbach II - SVL II und Fr. 21.09.2018 ab 19.30 TSV Aschbach I - SVL I , über eine Rege Zuschauerteilnahme würden sich alle Verantwortlichen freuen. *** 


 

Quelle N.Gotha      - Gratulation unseren verdienten Jubilaren -


Quelle Privat: Gruppenbild nach dem Freundschaftsspiel: FC Union Heilbronn I - SV Lörzenbach I


Zweites Camp der Torwartschule Odenwald beim SV Lörzenbach ist frühzeitig ausgebucht

 Quelle: Privat

Nach den neuesten Methoden trainiert

Auch die zweite Auflage des Torwartcamps beim SV Lörzenbach war wieder ein voller Erfolg. Initiator Martin Ovelgönne von der Torwartschule Odenwald und der ehemalige Junioren-Nationalmannschaftstorhüter Sebastian Vogl konnten 23 Kinder aus der ganzen Region begrüßen, mit denen sie vier Tage lang intensiv trainierten.
Nachdem die Premiere in den Osterferien sehr gut angekommen war, war das zweite Camp schon nach kurzer Zeit ausgebucht. Aber nicht nur Nachwuchskeeper aus dem Odenwald kamen nach Lörzenbach, unter den Teilnehmern waren auch Kinder und Jugendliche aus Groß-Umstadt, Bickenbach oder aus dem Fischbachtal. „Unser Einzugsgebiet wächst stätig weiter“, freute sich Ovelgönne.
Die beiden erfahrenen Torwarttrainer schulten ihre Schützlinge nach den neuesten Methoden des modernen Torwartspiels. Zunächst wurde gemeinsam aufgewärmt, ehe die jungen Keeper dann in kleine Gruppen aufgeteilt wurden, um hier intensiver mit ihnen arbeiten zu können. Erstmals hatten Ovelgönne und Vogl auch Stabi-Übungen im Programm, was von einigen der Teilnehmern zunächst zwar etwas skeptisch aufgenommen wurde, nachdem sie sich aber mit ihnen vertraut gemacht hatten, wurden sie sehr gut aufgenommen. Und am Ende gab es ein Abschlussspiel.
Am ersten Tag spielte das Wetter noch nicht richtig mit, denn es regnete teilweise. Doch der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Torhütern und ab dem zweiten Tag schien die Sonne vom blauen Himmel und sorgte so für die richtigen Rahmenbedingungen. Angesichts der hohen Temperaturen war es auch wichtig, dass die Teilnehmer genügend Flüssigkeit und Obst zu sich nahmen. Hier hatte Nicole Ovelgönne alle Hände voll zu tun, die sich um die Versorgung der Kinder und Jugendlichen kümmerte und Unmengen von Obst und Gemüse putzte und zuschnitt. Ihr galt dann auch ein großes Dankeschön der Torhüter.
Weitere Dankesworte galten dem SV Lörzenbach für die Bereitstellung von Sportplatz und Clubheim für das Torwartcamp sowie Fürther Geschäftsleuten, die Obst, Gemüse und Trikots sponserten.
In diesem Jahr hat Martin Ovelgönne kein weiteres Torwartcamp mehr geplant, die Planungen für das Oster- sowie das Sommercamp im Jahr 2019 laufen aber schon. Weitere Infos gibt es auf der Homepage www.torwartschule-odenwald.de. Bericht St.Jünger/ WNOZ/20.07.2018


Fußballcamp mit Sebastian Kneißl - Bolzplatz trainert fürs Leben


Vielen Dank an alle Beteiligten Trainer, vorallem an Sebastian Kneißl, Britta Hofmann, die Betreuer, den Helfer/innen und natürlich an allen Kids u. deren Eltern, die mitgemacht haben !

Autogrammstunde mit Sky-Moderatorin Britta Hofmann 

Eine Attraktion beim Bolzplatz-Camp des SVL war für die jungen Kicker der Besuch von Sky-Moderatorin Britta Hofmann, der Lebensgefährtin von Camp-Leiter Sebastian Kneißl. Sie stellte sich den Fragen der Nachwuchsfußballer, die wissen wollten, wie Manuel Neuer oder Thomas Müller so sind und ob sie schon Cristiano Ronaldo interviewt hat. Heiß begehrt waren natürlich ihre Autogramme. Bericht St.Jünger/07.07.2018

Quelle: Privat S.Pfeifer         


 

SVLAktuell

 

SVL Aktuell

svl aktuell

 

Beitrittserklärung SVL

Beitrittserklaerung

Suchen